Über Himalayan Leaders

Seit 1989 sind wir spezialisiert auf Reisen im Himalaya : Nepal, Tibet, Bhutan und Indien. Wir möchten Ihnen die fremde Kultur näher bringen und ermöglichen Eindrücke und Einblicke, die Ihnen als Tourist normalerweise verborgen bleiben würden. Wir dürften schon mehr als 13.000 Gäste begrüssen !

Unseren lokalen Bergführern, Trägern, Köchen und Büroangestellten garantieren wir einen fairen und sicheren Monatslohn und erhalten ein Pensionsfonds nach Schweizer 2. Säule Model ! Damit unterscheiden wir uns von alle andere Reisebüros, die Ihre Angestellten pro Tag bezahlen.

Wir bieten Ihnen personalisierte, massangefertigte Reisen an, so wie Gruppenreisen. Bei Himalayan Leaders sind Sie 365 Tage pro Jahr willkommen !

Schreiben Sie uns einfach ein Email via unserer Kontaktseite !

Nepalesisches Trekking Agency

Himalayan Leaders ist ein nepalesisches Reisebüro, das von 3 Nepalesen im Jahr 1989 gegründet wurde und ist Mitglied der Travel Agency Rules & Regulations 2037 B.E., NMA (Nepal ountaineering Association), TAAN (Trekking Verein), NAAT (Trekking Agency Verein) als auch HRA (Himalayan Rescue Association).

Spezialisierung = Himalaya !

Seit mehr als 25 Jahren sind wir spezialisiert auf Reisen im Himalaya, speziell  in Nepal, Tibet, Bhutan und Indien. Wir möchten Ihnen die fremde Kultur näher bringen. Wir ermöglichen Ihnen daher Eindrücke und Einblicke, die Ihnen als Tourist normalerweise verborgen bleiben würden.

Wo unterscheiden wir uns ?

Unseren lokalen Bergführern, Trägern, Köchen und Büroangestellten garantieren wir einen fairen und sicheren Monatslohn und erhalten ein Pensionsfonds, beide unbekannt auf dem Indischen Subkontinent ! Wir sorgen für die soziale Absicherung und die Fortbildung unserer - Stand 2016 - 35 direkte und über 500 indirekte Mitarbeiter. Unsere Mitarbeiter statten wir mit der erforderlichen Ausrüstung und Spezialkleidung aus.

Wir arbeiten der zunehmenden Entwicklung entgegen, die einheimischen Leistungsträger auf ein Minimum "zu drücken" um eine Reise billiger anbieten zu können. 

Erfahrung

Mehr als 25 Jahre Erfahrung, ungebrochene Leidenschaft und ein motiviertes Team begleiten Sie auf unseren Reisen. Die örtlichen, einheimischen Reiseleiter sind von uns sorgfältig ausgewählte Spezialisten, die ihre Heimat sehr gut kennen und mit Insiderwissen den reibungslosen Ablauf einer Reise garantieren.

Profitieren Sie von unseren Reiseerfahrungen, und lassen Sie sich von uns eine Individualreise ganz nach Ihren eigenen Wünschen zusammenstellen. Teilen Sie uns Ihre Wünsche betreffend Reiseplan/Zeitspanne, physische Kondition und allfällige Vorsorgemassnahmen mit, damit wir auf Ihre individuellen Bedürfnissen eingehen können.

Reisegarantie

Himalayan Leaders ist bei verschiedenen Nepalesischen Organisationen angeschlossen, so können wir den besten Service garantieren. Das Reisebüro hat die Lizenz bei dem Nepalesischen Ministry of Tourism, Ministry of Culture, Tourism and Civil Aviation, Ministry of Finace und eine Lizenz bei der National Bank of Nepal. Wir sind Mitglied der TAAN (Trekking Agents Association of Nepal), NMA (Nepal Mountaineering Association), NARA (Nepal Association of Rafting Agents), KEEP (Kathmandu Environmental Educational Project), HRA (Himalayan Rescue Association) und IPPG (International Porter Protection Group). Unsere sehr gute Beziehungen mit NMA und HRA sorgen dafür dass Sie eine Vorzugsbehandlung erhalten und als erste gerettet werden in einem Notfall !

Reiseablauf

Ein wesentlicher Unterschied unserer Expeditionsreisen gegenüber „normalen“ Touren liegt darin, dass sich der Reiseablauf nicht vorab bis ins Detail planen lässt, sondern – in Abhängigkeit von Wetter, Schneeverhältnissen und anderen Faktoren – oft im Rahmen eines groben Zeitplanes improvisiert und live geplant werden muss.

Vorraussetzung

Sie müssen gesund und in guter körperlicher Verfassung sein. Bitte beachten Sie jeweils auch die speziellen Anforderungen und Hinweise in den Reisebeschreibungen. Wenn Sie Zweifel haben, beraten wir Sie gern auf Grund unserer Erfahrungen.

Abschluß des Reisevertrages

Nach Anmeldung in schriftlicher oder elektronischer Form wird ein Reisevertrag mit Ihnen abgeschlossen. Nach Vertragsschluss ist eine Anzahlung in Höhe von 25 % des Reisepreises fällig. Die Restzahlung des Reisepreises ist bei Reiseantritt in Kathmandu zu bezahlen.

Annullierung

Wenn Sie nicht abreisen können und eine Annullierung nötig ist, erhalten Sie die Anzahlung selbstverständlich zurück bezahlt, mit Abzug von den Bank Transfer Kosten und mögliche Annullierungskosten der Hotels und/oder Flugtickets.

Reiseversicherung

Nepal ist ein Land voller Abenteuer! Eine komplette Versicherungsdeckung ist notwendig. Wir empfehlen Ihnen daher den Abschluss einer SOS- und Annullierungsversicherung inkl. Flugrettung.

Flugtickets

Himalayan Leaders ist ein 100% Nepalesisches Reisebüro und hat die spezielle Genehmigung Flugtickets von/nach Europa buchen. 

Komfort / Sicherheit / Respekt

Respekt und Schutz der Natur

Wir schützen und bewahren die grossartige Natur, die wir besuchen. Die Abfälle werden gesammelt und am Ende der Reise entsorgt. Wir sensibilisieren und schulen unsere Mitarbeiter auch in ökologischen Themen.

Sicherheit

Ihre Sicherheit ist uns bereits im Rahmen der Planungen und Reisevorbereitungen ein zentrales Anliegen. Bis anhin gab es bei Himalayan Leaders noch nie einen Unfall und wir möchte das auch gerne so behalten. Darum werden ans Personal und Material höchtste Anforderungen gestellt.

Komfort

Sie werden es sehr geniessen, dass Sie selbst nur einen kleinen Tagesrucksack tragen. Die Begleitmannschaft sorgt für den Transport des Hauptgepäcks. Wir achten auf gute Unterkünfte. Ein erholsamer Schlaf und gutes Essen sind die Basis für unbeschwertes Reisen.

Freiwillige Arbeiteinsätze in Nepal

Wir vermitteln und organisieren für Sie freiwillige Arbeitseinsätze in Nepal (ohne Vermittlungsgebühr). Für die freiwilligen Arbeitseinsätze gibt es keine Entlöhnung, oft aber Kost und Logis.

Freiwillige Arbeit

Wollen Sie einmal aktiv eine gute Sache unterstützen? Wer sich für Freiwillige Arbeit in Nepal interessiert, dem vermitteln wir gerne eine Projektstelle.
- Englischunterricht für nepalesische Kinder in Kindergärten oder Grundschule
- Freiwillige Arbeitseinsätze in Waisenhäusern (Englischunterricht/Unterhaltung mit Musik oder Spielen)
- Freiwillige Arbeitseinsätze in Krankenhäusern
- Freiwillige Arbeitseinsätze im Elefantencamp
- Freiwillige Arbeitseinsätze in diversen Bereichen für Hilfsprojekte.
- Freiwillige Arbeitseinsätze in landwirtschaftlichen Betrieben Unterkunft und

Verpflegung

Während des freiwilligen Dienstes wohnen Sie bei einer nepalesischen Familie in der Nähe des Arbeitsortes oder in den Projektstellen direkt. Normalerweise erhalten Sie in der Regel 2-3 Mahlzeiten pro Tag. Durch den intensiven Kontakt erhalten Sie schnell eine Einführung in die Sprache, Kultur und traditionelle Lebensweisen der Nepalesen.

Programmdauer & Termine

Sie bestimmen die Termine und die Programmdauer selber. Von Vorteil ist es mind. 2-3 Wochen am Stück um einen Einblick die Kultur und Lebensweise der Nepalesen zu gewinnen.

Kosten

Die freiwilligen Arbeitseinsätze sind ehrenamtlich, d.h. das heisst, dass die Kosten zu Lasten der Helfenden gehen.. Mit folgenden Kosten während des Aufenthalts ist zu rechnen: ca. 15 USD pro Tag für Unterkunft und Essen. Reise, Visum, Gesundheit, Kranken- und sonstige Versicherungen gehen auf Kosten der Freiwilligen. Besuchen Sie auch unsere EIGENE Stiftung, die Himalayan Care Hands in Nepal ! Website : hier...

Warum soll ich ein Träger und einen Führer nehmen ?

Ein Träger und Führer können ein Trekking wesentlich bereichern. Zum einem, da Sie weniger tragen müssen und daher viel entspannter die Gegend sehen und genießen können, zum anderen, weil es Ihnen einen einfacheren Kontakt zu den Nepalis ermöglicht. Wenn Sie mit Himalayan Leaders reisen, werden Sie durch einen Führer (Guide) und einen oder mehrere Träger (Porter) begeleitet.

Der Guide : Unsere lizenzierte Guides kennen die Gegend, sprechen Englisch und sind verantwortlich für die ganze Organisation während des Trekkings.
Der Träger : Dies ist ein anerkannter Beruf und Träger verdienen im Vergleich zu anderen Arbeitern recht viel und tragen bis zu 16kg. Hierzu benützen sie große Bambuskörbe, die sie mit einem Stirnband tragen oder tragen einfach den Rucksack